18.–21. November 2021

TRAUMA UND WIEDERBEHEIMATUNG
IM KÖRPER

In Zusammenarbeit Michaele Kupka

 

Traumatische Erfahrungen organisieren, sitzen und zeigen sich im Körper. Diese Blockaden unterbinden den natürlichen Lebensfluss. Angst, Unsicherheit, Ekel, Scham, Rückzug, Erstarrung sind manifestierte Körperempfindungen. Sie sind gespeichert in unserem autonomen Nervensystem. Die Frage ist, wie können wir davon frei werden? Die Antwort ist: mit deinem Körper.  Er ist nämlich nicht nur der Schauplatz des Leidens, sondern  er ermöglicht auch die Heilung. Gefühle wie Geborgenheit und Halt erfährst du durch deinen Körper. Die Erfahrung eines sicheren Raumes sind Basis einer Traumatherapie. Der Körper hilft dir aus der Vergangenheit ins Hier und Jetzt zu kommen und die Welt neu zu erleben.

 

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Do 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen

 

Teilnahmegebühr
375 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 300 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

10.–12. Dezember 2021

SEIN UND WERDEN
EINE TANZTHERAPEUTISCHE REISE

In Zusammenarbeit mit Julia Lohmann

 

Wer wirst du, wenn du ganz sein darfst? Wandel geschieht von selbst, wenn das, was ist, vollkommen sein darf. Was passiert, wenn du dir die volle Erlaubnis gibst, die Person zu sein, die du gerade bist? Wenn aus Entspannung und Loslassen die nächste Bewegung erwächst? Wie kannst du dich im Tanz und in Bewegung so in den Moment entspannen, dass die Impulse des Lebens dich bewegen und wandeln können? Diesen Rhythmus von loslassen, ankommen, (sich) sein (lassen) und Wandel wirst du tanzend erforschen.

»Alles ist, aber das Seiende wird!«   (Johann Wilhelm Ritter)

 

Unser Interview zum Seminar PDF

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen

Teilnahmegebühr
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

14.–16. Januar 2022

WEGE NACH INNEN
KLANG, RHYTHMUS, TRANCE

In Zusammenarbeit mit Silvia Teichmann

Im Lauschen archetypischer Klänge und im Tanz begibst du dich auf die Reise zu dir selbst. Einfacher Klang und Tanz waren schon seit eh und je Wege des Menschen, um die Welt zu verstehen und Sinn zu finden. Sie helfen deinem Bewusstsein, weiter zu werden. Deine oftmals, durch biographische Erfahrungen, eingeengte Wahrnehmung kann sich öffnen für bisher ausgeklammerte Empfindungen, Gefühle und Bedürfnisse. Du kannst Verdrängtes und dich selbst besser sehen. Immer wieder werdet ihr zusammenfinden, um im Austausch das Erfahrene einzuordnen, sich zu erkennen und dabei eure Einzigartigkeit zu erleben und vielleicht zu sehen, was durch euch in die Welt gebracht werden möchte.

Unser Interview zum Seminar PDF

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen

Teilnahmegebühr
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

21.–24. April 2022

ECHT JETZT?!
Psychotherapieforum Würzburg


Mein Beitrag: ​Gefühle tauchen auf – echt jetzt?!

In Zusammenarbeit mit Karin Schmutzler

Gefühle kommen und gehen wie Wellen – ob es uns gefällt oder nicht. Sie können uns überraschen – auch überrumpeln – uns erzittern lassen oder erstarren. Sie treiben uns an, holen uns runter oder lassen uns fliegen. Ein Workshop auf der Grundlage der EST-Tanztherapie für die Integration von Gefühlen und einen gesunden Umgang mit unserer emotionalen Kraft.

07.–09. Oktober 2022

IM VERTRAUEN DER LIEBE

In Zusammenarbeit mit Vural Sahin 

Der Mensch befindet sich lebenslang auf dem Weg zu sich selbst. In Krisen suchen Sie oftmals Antworten auf die wesentlichen Fragen des menschlichen Seins. Wenn Sie sich der Liebe öffnen, führt sie Sie in den Frieden mit Ihnen selbst, den Anderen und der Welt. Durch tief in der menschlichen Natur/Kultur verwurzelte spirituelle Wege, bekommt Ihr Bewusstsein die Chance, über die individuellen Begrenzungen/Muster und damit der Enge hinauszuwachsen. Vertrauen kann entstehen, Antworten können sich finden.

Unser Interview zum Seminar PDF

 

Zielgruppe

Besonders Menschen in sozialen, beratenden Berufen;

Interessierte

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen​

Teilnahmegebühr
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

17.–18. Juli 2021

WARUM NICHT DIREKT

In Zusammenarbeit mit Brigitte Schuler

Was würde sich in Deinem Leben wandeln, wenn Du direkter in Deiner Kommunikation wärest. Wir werden mit der Stimme und unserem Körper erforschen, wo es gut wäre sich direkt auszudrücken statt zurückzuhalten. Wir vermuten, dass Du mehr Raum, mehr Freude und Energie hättest. Was meinst Du?

Ort/Zeit

Freiraum, Margetshöchheim, Nähe Würzburg

Fr 18:00 – So 13:00

Teilnahmegebühr

250 €

Unterkunft/Verpflegung

Informationen zur Unterkunft bitte beim Freiraum erfragen.

Unsere Verpflegung organisieren wir gemeinschaftlich.

 

Tanz mit Helga Köhler

 

Afrikanischer Tanz öffnet in einzigartiger Weise den Weg zu unserer Lebenskraft. Er lässt uns die oft verlorene Freude an unserem Körper wiederentdecken. Gleichzeitig gibt er uns das beglückende Gefühl ganz hier auf der Erde zu sein (Erdung) und aus unserer Mitte heraus handeln zu können (Zentrierung).

Diese Qualitäten des Afrikanischen Tanzes zu erleben stehen im Vordergrund meines Unterrichtes. Auf der Basis der typischen Bewegungselemente des Afrikanischen Tanzes geht es mir darum, den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten ihren individuellen Ausdruck zu finden und dabei die Unterstützung der Gemeinschaft zu erleben (typisches Setting des Afrikanischen Tanzes: Solo auf die Trommler zu).

Elemente aus Trancetanz und Tanztherapie, sowie die Live-Begleitung durch die Trommler sind dabei wesentliche Begleiter in diesem Prozeß.

So können wir erleben, wie beglückend es ist im Rhythmus und damit im Moment zu sein, getragen und gleichzeitig frei zu sein.

Organisatorisches

 

Anreise: Freitag 12. August, ab 16:00 
Abreise: 
Montag 22. August, vormittags

Eine genaue Wegbeschreibung senden wir euch mit der Anmeldung zu.


 

Kursgebühren 

Tanzen: 350 €
Trommeln: 450 €
Trommeln und Tanzen: 590 €

Leihdjemben

Wer keine eigene Djembe hat, kann sich ein Instrument ausleihen (25.- Euro für die gesamte Woche). Der Hin- und Rücktransport sollte dabei möglichst selbst organisiert bzw. abgesprochen werden.

Unterkunft und Vollverpflegung
für 10 Tagen

Pro Person 560 € 

Bitte vor Ort begleichen, Getränke

sind gesondert zu bezahlen.

 

Weitere Informationen
und Anmeldung

Anmeldungen bitte an Rainer
 

TOSCANA

12.–22.08.2022

TOSCANA

12.–22.08.2022

Organisatorisches

 

Anreise: Dienstag 12. August, ab 16:00 
Abreise: 
Sonntag 22. August, vormittags

Eine genaue Wegbeschreibung senden wir euch mit der Anmeldung zu.


 

Kursgebühren 

Tanzen: 350 €
Trommeln: 450 €
Trommeln und Tanzen: 590 €

Leihdjemben

Wer keine eigene Djembe hat, kann sich ein Instrument ausleihen (25.- Euro für die gesamte Woche). Der Hin- und Rücktransport sollte dabei möglichst selbst organisiert bzw. abgesprochen werden.

Unterkunft und Vollverpflegung
für 10 Tagen

Pro Person 550 € 

Bitte vor Ort begleichen, Getränke

sind gesondert zu bezahlen.

 

Weitere Informationen
und Anmeldung

Anmeldungen bitte an Rainer
 

18.–20. Juni 2021

DIE MIT DEN GÖTTERN TANZEN

Über uns Hinaus: Die Verbindung mit dem

Göttlichen durch den Tanz

 


In Zusammenarbeit mit Julia Lohmann

Im diesem Seminar geht es darum, dass das was Du aus der Verbindung mit etwas höherem geschenkt bekommst, in die Welt fließen kann. Der Weg dazu geht durch das Herz, als Knotenpunkt der Horizontalen (Lebenswelt) und der Vertikalen (spirituellen Welt). Das Herz als Verkörperung der Spiritualität, das Leben aus dem Herzen, ist daher in vielen Traditionen auch ein Weg zu Gott. Der Tanz aus dem Herzen bedeutet Begegnung von Himmel und Erde und Bewegung von Gott hin zu den Menschen. In diesem Sinne lasst uns uns herzhaft tanzen.

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen

Teilnahmegebühr – beide Module
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

06.–08. Mai 2022

DIE MIT DEN GÖTTERN TANZEN 
Tanz als spirituelle Erfahrung – Modul 1

In Zusammenarbeit mit Julia Lohmann

 

In diesem Seminar werden Sie die spirituellen Dimensionen des Tanzes erforschen. Die Ausrichtung auf etwas Größeres und die Erlaubnis, sich davon berühren und bewegen zu lassen, fordert Sie auf, Altes loszulassen, über sich hinauszuwachsen, sodass das Göttliche in Ihnen fließen kann.

 

Modul 1

Mein Körper als Instrument und Wohnsitz meiner Seele

Eine leuchtende Seele im leuchtenden Körper. Es braucht ein Loslassen körperlicher Spannungen um sich im Tanz etwas "Höherem" hingeben zu können. Gleichzeitig ist es wesentlich alte, überholte "Haltungen" loszulassen. Wie kann man den Tanz und die Bewegung dafür nutzen, den Körper so zu öffnen, zu weiten und entspannen, dass die Seele durch ihn zum Ausdruck kommen kann?


Modul 2  15.–17. Juli 2022  |  Modul 3  21.–23. Oktober 2022

 

(auch einzeln buchbar)

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen​

Teilnahmegebühr Modul 1
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

15.–17. Juli 2022

DIE MIT DEN GÖTTERN TANZEN 
Tanz als spirituelle Erfahrung – Modul 2

In Zusammenarbeit mit Julia Lohmann

 

In diesem Seminar werden Sie die spirituellen Dimensionen des Tanzes erforschen. Die Ausrichtung auf etwas Größeres und die Erlaubnis, sich davon berühren und bewegen zu lassen, fordert Sie auf, Altes loszulassen, über sich hinauszuwachsen, sodass das Göttliche in Ihnen fließen kann.

 

Modul 2

Über uns Hinaus: Die Verbindung mit dem

Göttlichen durch den Tanz

Die Verbindung über Dich hinaus, zu etwas, was größer ist als Du, ist Inhalt einer spirituellen Praxis. In diesem Modul ist es Ziel, im Tanz diese Verbindung zu stärken und sich in der Bewegung von ihr leiten zu lassen. Das beinhaltet auch eine Öffnung und Aktivierung eines inneren Kanals, der es ermöglicht, schwierige Erfahrungen da sein zu lassen, ohne sie festzuhalten. Mit der inneren Haltung des Durchlassens statt Durcharbeitens kann der Sprung von therapeutischer Arbeit in spirituelle Bewegung gelingen.


Modul 1  06.–08. Mai 2022  |  Modul 3  21.–23. Oktober 2022

 

(auch einzeln buchbar)

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen​

Teilnahmegebühr — Modul 1
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

21.–23. Oktober 2022

DIE MIT DEN GÖTTERN TANZEN 
Tanz als spirituelle Erfahrung – Modul 3

In Zusammenarbeit mit Julia Lohmann

In diesem Seminar werden Sie die spirituellen Dimensionen des Tanzes erforschen. Die Ausrichtung auf etwas Größeres und die Erlaubnis, sich davon berühren und bewegen zu lassen, fordert Sie auf, Altes loszulassen, über sich hinauszuwachsen, sodass das Göttliche in Ihnen fließen kann.

Modul 3

In die Welt hinein: Bewegung aus dem Herzen,

gelebte Spiritualität 

Das Geschenk, dass du aus der Verbindung zu etwas Höherem bekommst, in die Welt fließen zu lassen ist beglückend. Der Weg dazu geht durch das Herz, als Knotenpunkt der Horizontalen (Lebenswelt) und der Vertikalen (spirituellen Welt). Das Herz als Verkörperung der Spiritualität, das Leben aus dem Herzen, ist daher in vielen Traditionen auch ein Weg zu Gott. Der Tanz aus dem Herzen bedeutet Begegnung von Himmel und Erde und Bewegung von Gott hin zu den Menschen. In diesem Sinne lasst uns herzhaft tanzen.

Modul 1  06.–08. Mai 2022  |  Modul 2  15.–17. Juli 2022

(auch einzeln buchbar)

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen​

Teilnahmegebühr — Modul 3
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

EST

04.–06. März 2022 

EST-TANZTHERAPIE
Orientierungs- und Selbsterfahrungswochenende 

Weitere Informationen hier

ORIENTIERUNGS– UND SELBSTERFAHRUNGSSEMINAR 2022

 

Im eigenständigen EST-Orientierungs- und Selbsterfahrungswochenende könnt ihr Einblicke in die Inhalte der Ausbildung gewinnen.

Ort/Zeit

Freiraum, Margetshöchheim, Nähe Würzburg

04.–06. März 2022, Fr 18:00 – So 13:00

Teilnahmegebühr

250 €

Unterkunft/Verpflegung

Informationen zur Unterkunft bitte beim Freiraum erfragen.

Unsere Verpflegung organisieren wir gemeinschaftlich.

Für die Ausbildung gilt 

ein Mindestalter von 25 Jahren.

EST-AUSBILDUNG 2022  2024

Die Ausbildung umfasst neun Wochenenden und eine Intensiv-Woche im Raum Würzburg–Bamberg und richtet sich in erster Linie an Therapeuten*innen, Heilpraktiker*innen und Pädagog*innen.

Ausführliche Informationen zu Inhalten und Ablauf der Ausbildung als PDF zum Download.

Für die Ausbildung gilt

ein Mindestalter von 25 Jahren.

15.–17. Juli 2022

DIE MIT DEN GÖTTERN TANZEN 
Tanz als spirituelle Erfahrung – Modul 2

In Zusammenarbeit mit Julia Lohmann

In diesem Seminar werden Sie die spirituellen Dimensionen des Tanzes erforschen. Die Ausrichtung auf etwas Größeres und die Erlaubnis, sich davon berühren und bewegen zu lassen, fordert Sie auf, Altes loszulassen, über sich hinauszuwachsen, sodass das Göttliche in Ihnen fließen kann.

 

Modul 2

Über uns Hinaus: Die Verbindung mit dem

Göttlichen durch den Tanz

Die Verbindung über Dich hinaus, zu etwas, was größer ist als Du, ist Inhalt einer spirituellen Praxis. In diesem Modul ist es Ziel, im Tanz diese Verbindung zu stärken und sich in der Bewegung von ihr leiten zu lassen. Das beinhaltet auch eine Öffnung und Aktivierung eines inneren Kanals, der es ermöglicht, schwierige Erfahrungen da sein zu lassen, ohne sie festzuhalten. Mit der inneren Haltung des Durchlassens statt Durcharbeitens kann der Sprung von therapeutischer Arbeit in spirituelle Bewegung gelingen.


Modul 1  06.–08. Mai 2022  |  Modul 3  21.–23. Oktober 2022

 

(auch einzeln buchbar)

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen​

Teilnahmegebühr — Modul 1
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

24.–29. Juli 2022

SOMMERKONFERENZ IN TITIGNANO, ITALIEN

Informationen und Anmeldung hier.

12.–22. August 2022

TANZEN UND TROMMELN
IN DER TOSCANA

Weitere Informationen hier.

07.–09. Oktober 2022

IM VERTRAUEN DER LIEBE

In Zusammenarbeit mit Vural Sahin 

Der Mensch befindet sich lebenslang auf dem Weg zu sich selbst. In Krisen suchen Sie oftmals Antworten auf die wesentlichen Fragen des menschlichen Seins. Wenn Sie sich der Liebe öffnen, führt sie Sie in den Frieden mit Ihnen selbst, den Anderen und der Welt. Durch tief in der menschlichen Natur/Kultur verwurzelte spirituelle Wege, bekommt Ihr Bewusstsein die Chance, über die individuellen Begrenzungen/Muster und damit der Enge hinauszuwachsen. Vertrauen kann entstehen, Antworten können sich finden.

Unser Interview zum Seminar PDF

 

Zielgruppe

Besonders Menschen in sozialen, beratenden Berufen;

Interessierte

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen​

Teilnahmegebühr
320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

12.–22. August 2022

TANZEN UND TROMMELN
IN DER TOSCANA

REFERENTIN, KONGRESS ETC.

24.–29. Juli 2022

SOMMERKONFERENZ IN TITIGNANO, ITALIEN

Informationen und Anmeldung hier.

01.–05. September 2021

SEMINARFESTIVAL LIEBE
LIEBE LEBEN – LEBEN LIEBEN

Mein Beitrag: ​Es liebt sich gut im JETZT

In Zusammenarbeit mit Karin Schmutzler

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 09:30–12:30 und 14:30–17:30

Eine Liebesbeziehung ist beglückend und gleichzeitig berührt sie Deine Wunden. Es bedarf der Selbstliebe, um Deine alten Wunden zu heilen und gleichzeitig offen zu bleiben für eine wahrhaftige, liebevolle, „immer wieder neue" Begegnung mit dem Liebsten / der Liebsten. Im Erkennen „alter Beziehungs-Muster“ liegt die Chance, risikobereit und entschieden „Liebes - Wege“ zu gehen. Du erforschst, wie sich im JETZT Türen zu gemeinsamen Wachsen auftun.

Anmeldung und weitere Informationen

www.akademie-heiligenfeld.de

 

25.–27. November 2022

SEMINARFESTIVAL:
EINTAUCHEN IN MEDITATION,
GESANG, TANZ, KUNST

Mit Klaus Buch, Werner Beutler, Christian Horra

Lebenskunst reicht von unbeschwertem Lebensgenuss über den gelassenen Umgang mit allen Herausforderungen des Lebens bis hin zu dem Anspruch, das eigene Leben als Kunstwerk zu gestalten. Ziel soll es sein, die Fähigkeit der eigenen Wahrnehmung weiter zu entwickeln und Ihr Leben im Rahmen der Möglichkeiten selbst gezielt zu gestalten. Meditation, Gesang, Tanz und Kunst stehen in diesem Seminarfestival im Mittelpunkt und sollen zur Erfahrbarkeit des Selbst im Sein dienen.

Ort/Zeit

Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Fr 17:45 – So 12:30, mit abschließendem Mittagessen​

Teilnahmegebühr

320 € (inkl. 19% MwSt).

Ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken 270 €

Unterkunft/Verpflegung

Im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld oder in Eigenregie.

(Die Buchung der Übernachtung im Seminarhaus beinhaltet Vollpension. Unterkunft in Eigenregie bedeutet: Mittag- und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, jedoch kein Frühstück.)

Anmeldung über die Akademie Heiligenfeld

www.akademie-heiligenfeld.de

Referentin

 

10.–11. September 2021

LEBENDIGE HOCHSENSIBILITÄT
Symposium, Akademie Heiligenfeld

 

Ich werde als Referentin den Workshop 

»Wie in einem Nest« anleiten:

 

Nester im Tierreich liegen geschützt, entweder ganz hoch oder ganz versteckt. Wie muss unser Ort der Sicherheit beschaffen sein? Wir nutzen unseren Körper, um in uns Geborgenheit und Gelassenheit, aber auch Lebendigkeit zu erfahren. Sich nähren und schützen, Gutes einlassen und Schädliches abwehren, das könnte die Erfahrung werden. Dich fühlen, für Dich einstehen, könnte zu Deinem Weg werden.

Weiter Informationen hier